Cookies

Cookie-Nutzung

LVM Autoversicherung

LVM Logo

Vorteile
  • Übersichtliche Tarifstruktur
  • Sehr guter Leistungsumfang
  • Umfassende Absicherung durch sinnvolle Zusatzbausteine
  • LVM sucht Kundenkontakt
Nachteile
  • Vergleichsweise teuer
  • Nur ein Tarif sorgt für wenig Auswahl
  • Online-Angebot nicht ausreichend
  • Zweitwagenregelung unklar
Bewertung
  1. Haftpflicht: 80%

  2. Teilkasko: 90%

  3. Vollkasko: 90%

  4. Kundenservice: 70%

  5. Fazit: Angebot ist akzeptabel

    gut

» Erfahrungen lesen () «

Testsiegel: LVM Autoversicherung width=
Auszeichnungen & Testsiegel

Direkt zu den Themen: Leistungen, Erfahrungen, Fazit & Bewertung

Der LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a. G. zählt zu den fünf größten Kfz-Versicherern in Deutschland. Damit zählt die Autoversicherung fraglos zu einem der Spezialgebiete der Versicherung, die gleichzeitig zu den 20 führenden Erstversicherungsgruppen gehört. Der LVM wurde bereits 1896 gegründet und hatte vor allem das Ziel, eine Haftpflichtversicherung für Landwirte in Westfalen anzubieten. Sie wurde als Selbsthilfeorganisation gegründet und konnte bereits 20 Jahre später mehr als 20.000 Mitglieder zählen.

In den 50er Jahren hob der LVM die regionale Begrenzung auf und bot erstmalig eine Autoversicherung an. Die Versicherung profitierte anschließend deutlich vom Wirtschaftswunder und konnte ihr Angebot weiter ausbauen.

Die simple Tarifstruktur bei der LVM

Die Autoversicherung der LVM wird in nur einem Tarif angeboten. Im Gegensatz zu vielen anderen Versicherern verzichtet sie darauf, verschiedene Produkte mit unterschiedlichem Leistungsumfang zur Verfügung zu stellen und bietet jeweils nur einen Tarif für Haftpflichtversicherung, Teil- und Vollkasko. Das sorgt dafür, dass das Angebot sehr übersichtlich ist und keine Missverständnisse über den Leistungsumfang des Tarifs aufkommen werden. Auf der anderen Seite lässt sich der Versicherungsschutz der Autoversicherung natürlich etwas schlechter auf den eigenen Versicherungsbedarf abstimmen.

Das Angebot lässt sich durch den Kunden dennoch individualisieren. Die LVM bietet im Rahmen ihrer Autoversicherung ebenfalls an, einen Schutzbrief, Rabattschutz, FahrerKasko und AuslandPlus abzuschließen.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Nur jeweils ein Tarif für Haftpflicht, Teil- und Vollkasko.
  • Kein Online-Abschluss möglich. Auch ein Rechner steht nicht zur Verfügung.
  • Versicherungssumme: 100 Millionen Euro, die Leistung ist auf 15 Millionen Euro pro Person und Schadensereignis maximiert.
  • Guter Leistungsumfang der Tarife auch in Voll- und Teilkasko.
  • Einstufung des Zweitwagens und die Bedingungen werden nicht eindeutig kommuniziert.
  • Zusatzversicherungen ermöglichen eine sinnvolle Individualisierung des Tarifs.
  • Schäden aus Zusammenstößen mit Tieren aller Art versichert.
  • Zusätzliche Bauteile bis zu einer Höhe von 10.000 € mitversichert.

Die Leistungen der Autoversicherung

Die Leistungen der Autoversicherung

LeistungDetails
HaftpflichtDie Haftpflichtautoversicherung der LVM wird über eine Versicherungssumme von 100 Millionen Euro abgeschlossen. Die Leistung ist auf 15 Millionen Euro je Person und Schadensereignis maximiert. Damit hat die LVM Versicherung ihre Deckungssumme seit dem letzten Tarif aufgestockt. Selbst in den Produktbroschüren findet sich immer noch die Information, dass die Versicherungssumme bei Personenschäden nur 12 Millionen Euro betragen würde. In den Versicherungsbedingungen sind jedoch zweifelsfrei 15 Millionen Euro festgelegt. Sie beinhaltet eine Mallorca-Police, die im europäischen Ausland und den Mittelmeeranliegerstaaten gültig ist.

Ein Plus ist definitiv die Update-Garantie. Wenn die Police zukünftig um eine Leistungsverbesserung aufgestockt wird, wird dies auch automatisch Bestandteil der Altverträge.

KaskoLVM bietet im Rahmen der Kaskoversicherungen einen umfangreichen Leistungskatalog. So sind im Rahmen der Teilkasko Zusammenstöße mit Tieren aller Art versichert. Auch Tierbisse sind mit Folgeschäden bis 3.000 € versichert. Sonderausstattungen sind zudem bis 10.000 € beitragsfrei mitversichert.

In der Vollkaskoversicherung gilt die Neupreiserstattung in den ersten 18 Monaten nach Erstzulassung bei einem (wirtschaftlichen) Totalschaden und bei Entwendungen innerhalb des ersten Jahres. Diese Fristen gelten auch für in den PKW fest eingebaute Informations- und Unterhaltungssysteme wie HiFi-Anlagen oder Navigationsgeräte. Der Kaufpreis für Gebrauchtwagen wird bei Totalschaden oder Entwendung innerhalb von 12 Monaten ersetzt. Bei Beschädigung zahlt die LVM die Reparatur und das Abschleppen des Fahrzeuges.

ZweitwagenDie Einstufung des Zweitwagens ist bei dem LVM nicht immer eindeutig. Auf der Webseite selbst bietet der Versicherungsverein keinerlei Anhaltspunkte zu der Einstufung. Interessenten können sich also nicht schnell informieren, sondern müssen tatsächlich einen Berater kontaktieren, um Näheres über die Einstufung des Zweitwagens zu erfahren.

Eine Einstufung des Zweitwagens ist auch hier in die SF-Klasse ½ möglich. Für den Zweitwagen werden dann 85 % der eigentlichen Versicherungsprämie fällig. Notwendig sind hierfür die üblichen Bedingungen. Es muss also bereits der Erstwagen bei LVM versichert sein und in einer höheren SF-Klasse eingestuft worden sein. Vereinzelt berichten Kunden davon, dass ihre Berater zusätzliche Versicherungen als Bedingung für eine Versicherung als Zweitwagen angaben. Ist dies der Fall, sollten Kunden sich bei der Hotline erkundigen.

KundenserviceLVM ist einer der Versicherungsvereine, dessen Kundenservice zwischen den einzelnen Filialen und Beratern deutlicher schwankt. Dennoch zeichnet sich der Verein durch eine gute Schadenregulierung und eine faire Autoversicherung aus. Hinsichtlich seines Online-Angebots könnte das Unternehmen allerdings noch etwas nachbessern. Es gibt weder die Möglichkeit eines Vergleichsrechners, noch kann die Versicherung online abgeschlossen werden. Zudem fehlen einige wichtige Informationen.

jetzt zum Anbieter  »

Prämienermittlung

Wie teuer eine Autoversicherung ist, hängt vor allem von zwei Merkmalen ab:

  • Wie umfangreich sind die Leistungen der Autoversicherung?
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Versicherungsfall eintritt?

Versicherungsgesellschaften versuchen ihre Versicherungsprämie für die Autoversicherung so zu berechnen, dass Prämie und Risiko in einem gewinnbringenden Verhältnis zueinanderstehen. Das bedeutet, dass Versicherungsnehmer, die aufgrund von Risikofaktoren als besonders unfallgefährdet eingeschätzt werden, eine höhere Prämie bezahlen müssen, als Versicherungsnehmer, bei denen ein Unfall nicht wahrscheinlich ist. Zur Risikoermittlung werden Unfallstatistiken herangezogen. Weitere persönliche Faktoren wie beispielsweise eine hohe Schadenfreiheitsklasse, die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining oder eine Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr können die Prämie im Gegenzug häufig senken.

Mallorca-Police

Eine Mallorcapolice ist inzwischen in den meisten Kfz-Haftpflichtversicherungen enthalten. Sie sichert den Versicherungsnehmer bei Unfällen mit einem Leihwagen im Ausland zusätzlich ab und erhöht die Versicherungssumme im Schadensfall gegenüber der im Ausland abgeschlossenen Versicherung.

Fahranfänger

Fahranfänger werden in der Regel in die SF-Klasse 0 eingestuft und bezahlen somit 140 Prozent der durchschnittlichen Prämie. Häufig gibt es allerdings die Möglichkeit durch Übernahme von Schadenfreiheitsklassen von engen Verwandten oder durch die Mitversicherung als Zweitwagen eine deutlich günstigere Einstufung zu erzielen. Zumindest eine Einstufung in die SF-Klasse ½ ist so häufig möglich, sodass der Fahranfänger nur noch 70-76 % der ursprünglichen Prämie bezahlen muss.

Die Webseite der LVM Versicherung

Details im Überblick

LeistungDetails
Deckungssumme Haftpflicht100 Millionen
Deckungssumme PersonenschädenDie Leistung ist auf 15 Millionen Euro pro Person und Schadensereignis maximiert.
RabattschutzZusatzmodul
Schäden alle TierartenJa
Folgeschäden TierbissJa, bis 3.000 €
Mallorcapolice integriertJa
Neupreiserstattung (Totalschaden, Entwendung)18 Monate bei Totalschaden, 12 Monate bei Diebstahl
Kaufpreiserstattung / Restwert (Gebrauchtfahrzeuge)18 Monate
Verzicht Einwand grober FahrlässigkeitJa
ParkschädenNein
Fahrzeugzubehör beitragsfrei10.000 €
Freie WerkstattwahlJa
zusätzliche BausteineJa
Einstufung Zweitwagennicht Eindeutig
OnlineabschlussNein
ServiceerreichbarkeitSehr gut

Erfahrungen

>> Erfahrungen auf ciao.de <<

Fazit & Bewertung zur LVM Autoversicherung

Die Autoversicherung der LVM bietet einen leistungsstarken Tarif, der über den Grundschutz hinausgeht. Dass es nur einen einzelnen Tarif gibt, schafft zwar mehr Übersichtlichkeit, führt jedoch auch dazu, dass sich die Autoversicherung nicht all zu sehr an den eigenen Versicherungsbedarf anpassen lässt. Aufgrund der umfangreichen Leistungen empfiehlt sich das Angebot vor allem für alle, die gegen viele Risiken abgesichert sein möchten und dies auch entsprechend entlohnen. Die Zusatzbausteine stellen sinnvolle Ergänzungen dar.

Inhalt

Jetzt mehrere Anbieter vergleichen! »

Response (1)

  1. U.Hesse
    26. Oktober 2018 at 15:57 · Antworten

    Ich hatte einen hohen Teilkaskoschaden (Baum auf Auto & Wohnwagen während eines Sturmes),
    der vorbehaltlos und ohne Diskussionen zu meiner vollsten Zufriedenheit abgewickelt wurde.
    Auch der Kontakt sofort nach dem Schadenereignis (außerhalb der üblichen Dienstzeiten) war klaglos.
    Wir haben aktuell 5 Fahrzeuge bei der LVM versichert.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben